Name: Anna-Maria Mayr
Jahrgang: 1997WhatsApp Image 2018-04-05 at 16.37.42

Besondere Fähigkeiten: sehr gute Spanischkenntnisse

Hobbys:
Als ich im August 2013 für sechs Wochen nach Ecuador gereist bin, habe ich nicht nur die spanische Sprache für mich entdeckt, sondern auch meine Reiseleidenschaft. Seitdem versuche ich so viel wie möglich von der Welt zu sehen, um Erfahrungen zusammeln, andere Kulturen und Menschen kennen zulernen und meine Reiselust zu stillen.
Wenn ich nicht auf Reisen bin, engagiere ich mich in meinen Semesterferien in der Jugendarbeit meines Heimatdorfes, indem ich bei der Organisation und Durchführung von Kinderfreizeiten mitarbeite. Zudem lese ich sehr gerne historische Romane, gehe wandern in den Bergen oder unternehme verrückte Aktionen mit meinen Freunden.

Interesse am Projekt:
Schon als kleines Mädchen fand ich es schlimm und insbesondere ungerecht, dass es so viele Menschen gibt, die in Armut leben und hatte mich dazu entschlossen, dass ich daran etwas ändern möchte, wenn ich “groß” bin Daran hat sich bis heute nichts geändert, auch wenn man 1,65m nicht unbedingt als groß bezeichnen kann. Unser Projekt gibt mir nun endlich die Möglichkeit dazu diesen Plan in die Tat umzusetzen.
Ich hoffe, dass wir durch unser Projekt den Menschen in Puerto Plata, die kaum Zugang zu medizinischer Versorgung haben, helfen werden.  Und so die Welt ein kleines bisschen besser machen können.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial